Herren 40 starten erfolgreich in die Ostliga-Saison

Zwei Jahre mussten unsere Herren 40 nach ihrem Titel in der Meisterklasse warten, um nun endlich auch in der Ostliga ihr Können unter Beweis stellen zu können. Trotz nicht vollständiger Mannschaftsstärke konnten wir die Einzel mit 4:2 für uns entscheiden. Die anschließende „nur“ 30-minütige Beratung für die Doppelaufstellung sollte sich als goldrichtig erweisen. Das dritte Doppel holte klar den fehlenden Punkt. Das zweite Doppel erkämpfte sich stark in einem spannenden Champions Tiebreak das finale 6:3.

Nach diesem Sieg sind wir vorerst Tabellen-Zweiter. Nächsten Sonntag geht es gegen TV Frohnau.

Abschließend kann man sagen das die Spielfreude allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben stand. Das letztjährige Aussetzen der Punktspiele wird hoffentlich einmalig bleiben. Alle waren froh endlich wieder auf dem Platz zu stehen und anschließend den Spieltag bei leckerem Essen mit dem Gegner zu diskutieren.